Nachhaltigkeit

Sustainability solar panels

1. Altholz

Seit Dutzenden von Jahren wird Altholz genutzt, um die Firmenhallen zu heizen.

2. Sonnenenergie

2009 und 2011 wurden auf den Dächern Photovoltaik-Anlagen gebaut. Damit deckt die Sonnenenergie etwa ein Viertel des eigenen Strombedarfs ab.

  • Fläche: 1582 m2
  • Installierten Leistung: 188,83 kWp
  • Stromerzeugung: 170.000 kWh/Jahr

3. Gasbetriebene Heizanlage

Ende 2013 wird eine neue gasbetriebene Heizanlage installiert. Der Wechsel von Heizöl auf Gas wird die erforderliche Menge an primärem Brennstoff verringern und sich günstig auf die CO2-Emissionen auswirken.

4. Gedämmte Dächer

Alle Dächer wurden optimal gedämmt, um eine höhere Energieeffizienz bei der Beheizung der Firmenhallen zu erreichen.

5. Intelligente Lichtsteuerung

Intelligente Lichtsteuerung sichert einen effizienten Stromverbrauch.